VINOLAC bei Volksfreund RP Online

Als ich noch klein war, gab es bei meiner Tante sonntags oft Weincreme zum Nachtisch. Ich habe sie gehasst. Diese süß-saure Mischung war nicht mein Ding. Ich erinnere mich, wie ich die Creme trotzdem herunter gewürgt habe, weil ich meine Tante nicht enttäuschen wollte, die sich immer sehr viel Mühe mit diesem Dessert gab.

Das Konzept aus Wein Süßes herzustellen hab ich bis heute nicht verstanden.

Doch als ich jüngst eine Zeitschrift durchblätterte, stieß ich auf ein Produkt, von dem ich gleich überzeugt war: vinolac. Riesling für die Nägel ...

Hier weiterlesen: www.volksfreund.de

Artikel von Verona Kerl
vor [time], aus [location].
Wir verwenden Cookies.
Eintragung erfolgreich!
Du bist schon registriert!
Newsletter
ico-collapse
0
Kürzlich angesehen
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top