Nagelöl und warum es so wichtig ist für unsere Nägel

Richtige Anwendung und Vorteile von Nagelöl

Deine Fingernägel werden täglich sehr vielen Strapazen ausgesetzt. Egal ob Nagellack, Nagellackentferner, Shellac, UV-Gel oder Reinigungsmittel. Alle diese Chemikalien greifen täglich Deine Nägel an. Diese täglichen Attacken führen dazu, dass deine Nägel brechen, einreißen und total weich werden und somit unschöne Rillen entstehen.

Umso wichtiger ist es, dass Du deine Nägel entsprechend schützt und richtig pflegst. Ich erkläre Dir hier warum das VINOLAC Nagelöl bei keiner Maniküre fehlen sollte.

Warum ist Nagelpflege so wichtig?

Tolle Fingernägel gehören zu einem gepflegten äußeren Erscheinungsbild dazu.
Daher solltest Du die Pflege deiner Nägel nicht vernachlässigen. Mit unserem VINOLAC Nagellack hast Du zwar schon die halbe Miete, aber deine Nägel brauchen auch eine pflegende Komponente.

Ich sage ja immer „Eine Maniküre ohne Nagelöl ist wie ein Braten ohne passenden Rotwein“ ;-) Soll heißen, das Nagelöl sollte auf keinen Fall fehlen. Unser VINOLAC Nagelöl pflegt nicht nur Deine Nägel, sondern schützt diese auch vor Entzündungen und Infektionen. Sieh es also als eine Art Prophylaxe für Deine Nägel.

Brüchige Fingernägel loswerden mit Nagelöl 

Wenn du unter brüchigen Nägel leidest, weißt Du sicherlich wie lästig das sein kann, wenn deine Fingernägel ständig einreißen. Unser VINOLAC Nagelöl kann hier Abhilfe schaffen.

Wenn Du gern deine Nägel lackiert, strapazierst Du Deine Nägel. Vor allem der Nagellack-Entferner greift das Nagelbett an und entfettet es. Das führt zu den trockenen Fingernägeln. Unser VINOLAC Nagelöl hilft dir dabei diesen Effekt zu mildern.

Nagelöl richtig anwenden

 

Ich empfehle dir, abends vor dem Schlafengehen das Nagelöl aufzutragen. So kann es seine Wirkung am besten entfalten und deine Hände können sich über Nacht besser erholen. Falls du noch einen Nagellack trägst, solltest du diesen mit einem Nagellackentferner entfernen. Um deine Nägel nicht zu sehr zu strapazieren, empfehle Ich dir einen acetonfreien Nagellackentferner.

Hier nochmal die einzelnen Stepps in Kurzform:

  1. Hände waschen
  2. Hände mit einer reichhaltigen Handcreme eincremen
  3. Nagelhaut vorsichtig zurückschieben
  4. Nagelöl auf jeden einzelnen Fingernagel träufeln und einmassieren
  5. Öl über Nacht einziehen lassen

Zuletzt noch kurz und knapp die Vorteile von unserem VINOLAC Nagelöl:

  • Es repariert brüchige, rissige Nägel
  • Es stärkt die Nägel
  • Es zieht schnell ein 
  • Es pflegt die Nägel, Nagelhaut und das Nagelbett 
  • Es beruhigt strapazierte Fingernägel (nach einer Maniküre, UV-Gel Modellage)
  • Es ist bestens geeignet für empfindliche Haut 

 Nagelöle mit Zusatzstoffen

Nagelöle im Vergleich - Welche Zusatzstoffe sind wichtig für meine Nägel, Nagelhaut und Nagelbett

Einen Vergleich unserer Nagelöle findest du in dem Blogbeitrag hier

vor [time], aus [location].
Wir verwenden Cookies.
Eintragung erfolgreich!
Du bist schon registriert!
Newsletter
ico-collapse
0
Kürzlich angesehen
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top